Blogger- und Instagramtreffen bei der Firma Kiess

Der Auftakt ist gelungen

Text: Eva Damm und Thomas Santamaria

Werbung durch Namensnennung – unbezahlt

Das Blogger- und Instagramtreffen ist das Klassentreffen der Internetszene aus Möhringen, Fasanenhof und Sonnenberg und die perfekte Gelegenheit zum Networken. Das erste Treffen fand in den Räumlichkeiten der Firma Kiess Innenausbau statt.

Tilo Kiess führt die Blogger und Instagramer durch das Unternehmen.

Wir wurden vom Geschäftsführer Tilo Kiess und seinem Sohn Lukas Kiess freundlich in Empfang genommen. Das inhabergeführte Familienunternehmen wurde 1912 gegründet und hat in Möhringen im Laufe der letzten 100 Jahren sichtbare Spuren hinterlassen.

Was erwartet mich auf dem Treffen?

Dazu hat die angehende Online Marketing Managerin Eva Damm einige ihrer Eindrücke niedergeschrieben, um sie mit anderen Bloggern, Instagramern und Möhringern zu teilen:

Da es das erste Treffen in dieser Art war, schossen mir gleich mehrere Fragen durch den Kopf: Was kommt auf mich zu? Wen werde ich treffen? Welche Themen werden wir diskutieren? Wird ein erfolgreiches Netzwerke entstehen? Viele Fragen haben mich und sicherlich auch die anderen Teilnehmer im Vorfeld beschäftigt.

Kiess Innenausbau als ein traditionsreiches Unternehmen

Als einzige Frau in der Runde war ich erst einmal skeptisch. Würde mich eine Führung durch eine Werkstatt tatsächlich interessieren? An dieser Stelle, lieber Herr Tilo Kiess, ich war begeistert von Ihrem Rundgang. Ich kann gar nicht zählen wie oft ich bereits an dem Firmengelände im Industriegebiet Fasanenhof vorbei gefahren bin ohne zu wissen, dass sich hinter den Fassaden modernste Technik befindet. Dass in diesem Gebäude Produkte gefertigt werden die weltweit für namhafte Kunden, als auch für den treuen Kunden vor Ort, zuverlässig und kompetent verbaut werden.

Am meisten hat mich allerdings begeistert, wieviel Herz und Tradition in dem Unternehmen steckt. Das soziale und umwelttechnische Engagement mal ganz ausser acht gelassen. So wusste ich bisher nicht, dass die Kanzel unserer schönen Martinskirche auf die Firma Kiess zurück geht.

Unser Stadtteil präsentiert im Web 2.0

Im Anschluss (an die Führung), bestens versorgt mit Essen und Trinken, haben wir es uns in der Werkstatt gemütlich gemacht. Mein Möhringen, das potenzial von Social Media, Influencermarketing aber auch viele rechtliche Aspekte waren Teil einer produktiven und offenen Diskussion. Ich durfte tolle Menschen treffen und kennenlernen. Ich denke, ich spreche hier mal für alle Teilnehmer, es war ein super Auftakt! Wir waren uns schnell einig, wir sehen uns wieder und freuen uns auf noch mehr spannende Menschen die sich mit uns vernetzen. Ebenso lernen wir gerne noch weitere Möhringer Unternehmen kennen, um ein Netzwerk aufzubauen und gemeinsam unseren Stadtteil im Web 2.0 zu präsentieren.

Bildergalerie: (Fotos: Thomas Santamaria)

Du möchtest beim nächsten Treffen dabei sein und dich mit anderen Instagramern und Bloggern austauschen und vernetzen?

Schicke deine Anmeldung an kontakt@meinmoehringen.de oder verwende das Kontaktformular. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Thomas Santamaria

Thomas Santamaria

Ich lebe im wunderschönen Stadtbezirk Möhringen. In meiner Freizeit liebe ich es mit dem Fahrrad die Natur zu entdecken und halte die schönsten Momente mit meiner Kamera fest.